Mathematik-Olympiade

Mathematik-Olympiade für Grundschüler am Christian-Gymnasium

Bei der diesjährigen 3. Stufe der Mathematik-Olympiade nahmen 12 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hermannsburg teil und verbrachten einen schönen Tag am Christian-Gymnasium.

Am 14 Mai 2018 fand für die Schülerinnen und Schüler der Region Hermannsburg am Christian-Gymnasium die Landesrunde der 57. Mathematik-Olympiade in Niedersachsen statt.

Die 64 Schülerinnen und Schüler aus den Grundschulen Bergen, Eversen, Faßberg, Hermannsburg, Müden, Sülze und Unterlüß versammelten sich aufgeregt am Montagmorgen in der Mensa des Christian-Gymnasiums. Auf ihren Plätzen fanden sie neben einem kleinen Lunchpaket auch ein Olympiade-T-Shirt, dass sich einige Kinder gleich überzogen.

Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Zilk erläuterte der Organisator der Veranstaltung, Herr Sens, den Schülern das Logo der Mathematik-Olympiade auf dem T-Shirt. Dabei erhielten die Kinder auch einige Informationen über den bedeutenden Mathematiker Gauß.

In der sich anschließenden 90-minütigen Klausur mussten kniffelige Aufgaben gelöst werden.

Im Anschluss daran fand das Rahmenprogramm für die Olympioniken statt. Jeder Grundschüler durchlief die vier Stationen: "Ultimat Frisbee", "Programmierung von Robotern", "Schach" und "Jugend forscht".

Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa versammelten sich alle zur Siegerehrung in der Aula, wo zwischenzeitlich zahlreiche Eltern und Angehörige der Teilnehmer eingetroffen waren. Diese wurde von der Bläserklasse 6 mit zwei Stücken eröffnet und danach wurden die Medaillen und Urkunden verliehen. 

An die Hermann-Billung Grundschule gingen ein 2. Platz, zwei 3. Plätze und drei Anerkennungspreise. Den Schulpreis gewann in diesem Jahr die Eugen-Naumann-Schule aus Bergen, vor der Grundschule aus Sülze und der Hinrich-Wolff-Grundschule aus Bergen. Wir gratulieren allen Preisträgern! Aber auch alle anderen Teilnehmer haben ihre Sache richtig gut gemacht und können stolz auf sich sein.

Der Wettbewerb wurde finanziell von der Sparkasse Celle und durch Sachpreise der Missionsbuchhandlung, dem FindeFuchs und dem Edeka-Markt aus Hermannsburg unterstüzt.